Der Blog über Kunst und Inspiration

Panorama der Farben

Panorama der Farben

Oder

Leichtigkeit des Loslassens

 

Theodore Robinson (1852–1896), Valley of the Seine from Giverny Heights, 1892, Öl auf Leinwand, 65,72 × 53,66 cm, Corcoran Gallery of Art, Washington, [Public domain], via Wikimedia Commons

Theodore Robinson (1852–1896), Valley of the Seine from Giverny Heights, 1892, Öl auf Leinwand, 65,72 × 53,66 cm, Corcoran Gallery of Art, Washington, [Public domain], via Wikimedia Commons

 
 

Dargestellt ist das Seine-Tal bei Giverny, gesehen von den Hügeln mit einem Blick auf die sonnendurchflutete Landschaft. Die Wiesen im Tal, die Seine, der Ort, die gegenüberliegenden Hügel, der Himmel mit den Wolken. Eine Pleinairmalerei. Ein Versuch, die natürlichen Licht- und Schattenverhältnisse in der Landschaft mit naturgegebenen Farben im Bild festzuhalten. Die Luft- und Farbperspektive ändert sich dabei so häufig wie das Spiel der Sonne mit den Wolken, des Lichts mit dem Schatten. Eine Herausforderung für den Künstler und eine liebevolle Berührung der menschlichen Augen mit der Natur. Ein Panorama der Farben.
 

Der Ausblick in das weite Flusstal, die Schönheit der ruhig geschwungenen Landschaftslinien, die Frische der Farben, die Wolkenschatten, die mit dem Wind über die Wiesen ziehen, die spürbar leichte Stimmung, der Geruch der Wiesen und die Wärme, denen der Betrachter in diesem Bild begegnen, wecken die Erinnerung an einen Sommer. Und während des Betrachtens, dem Wandern der Augen über die Einzelheiten der dargestellten Landschaft erfährt man eine Entspannung. Die Entspannung, die man bei einer Rast während eines Sommerausflugs mit einem Blick auf ein weites Panorama empfindet. Die Leichtigkeit des Loslassens an einem angenehmen Tag.
 

Dieser Leichtigkeit sieht man in keinster Weise die anspruchsvolle Entstehung an. Um das Licht-Schatten-Spiel perfekt einzufangen hat Theodore Robinson gleichzeitig an drei verschiedenen Leinwänden gearbeitet. Es existieren drei Varianten eines Landschaftsmotivs.

Über mich:
Fototextcollage (c) Heike Cybulski

Fototextcollage (c) Heike Cybulski

Hildegard Willenbring

Ich bin Kunsthistorikerin, Mentaltrainerin und Entspannungstrainerin. Weiterhin bezeichne ich mich als bekennende Betrachterin und Kunstliebhaberin. Texte über Kunst zu schreiben ist eine Leidenschaft von mir.

weiterlesen >>

Folgen Sie mir auf:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinyoutube
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 18 anderen Abonnenten an

Ressourcen

Buchempfehlungen >>       

Links >>