Der Blog über Kunst und Inspiration

Das emotionale Echo

Das emotionale Echo

Oder

Das nackte Ich

 

Im Mittelpunkt der Bildkomposition ist ein weiblicher Akt mit angezogenen Beinen, vom Betrachter abgewandt. Der schwarz konturierte Körper scheint losgelöst vom Bildraum. Die Ausrichtung horizontal. Die Frau wird direkt umgeben von einem dunklen Schwarzblau, das auf Bildhöhe des Rückens zum Bildrand in ein helleres Blau ausfließt. Der Blick folgt den geschwungenen Körperkonturen zum Kopf, von dem sich wilde Farbfäden in die Bildfläche bewegen. Ein Chaos aus den Farben, vorwiegen Gelb und Rot, und aus Linien durchzieht die Bildfläche um den Körper und nimmt zum rechten Bildrand in der Intensität ab, und ein helles Rot bestimmt den Rand. Weiß gezeichnete Luftblasen bewegen sich von der Bildoberfläche auf den nackten Rücken zur Bildmitte hin, sie folgen der Blickrichtung des Betrachters. Das Inkarnat des Rückens ist überzogen von Farbflecken. Die Zurückgezogenheit der Körperhaltung, die Verletzlichkeit der Nacktheit und das aktive Wirrwarr von Farben, Formen und Linien wirken wie das emotionale Echo der Frau.

Juana Reimers, "Fragile - Zerbrechlich" aus der Serie "By Myself - Alleine", 2016, Mischtechnik auf Leinwand, 100x140 cm, (c) Juana Reimers

Juana Reimers, „Fragile – Zerbrechlich“ aus der Serie „By Myself – Alleine“, 2016, Mischtechnik auf Leinwand, 100×140 cm, (c) Juana Reimers

Der Kontrast aus der liegenden, ruhigen Schutzhaltung des Frauenkörpers und der wilden Dynamik aus Farben, Formen und Linien bestimmen das Bild. Sie binden den Betrachter, der die Farbabdrücke auf der nackten Haut erkennt, gefühlsmäßig ein. Es wirkt fasst, als ob die farblosen Blasen wie Farbbomben auf dem Rücken in Farbe zerschellen und diese Spuren hinterlassen. Kugeln gefüllt mit erhaltenen Blicken, mit aufgenommen Worten, mit Erlebnissen des Tages. Die Farbspuren der Haut gleichen wie Stempel von Erlebtem. Das Farbchaos wie die emotionale Reaktion darauf. Es ist die schutzlose Situation, die berührt. Das Ablegen von wehrhafter Mimik, Körperhaltung oder Kleidung. Der Moment des Rückzugs mit der Unumgänglichkeit der Empfindung. Das nackte Ich.

Danke Juana Reimers

Über mich:
Fototextcollage (c) Heike Cybulski

Fototextcollage (c) Heike Cybulski

Hildegard Willenbring

Ich bin Kunsthistorikerin, Mentaltrainerin und Entspannungstrainerin. Weiterhin bezeichne ich mich als bekennende Betrachterin und Kunstliebhaberin. Texte über Kunst zu schreiben ist eine Leidenschaft von mir.

weiterlesen >>

Folgen Sie mir auf:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinyoutube
Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 4.518 anderen Abonnenten an

Ressourcen

Buchempfehlungen >>       

Links >>